Donnerstag, 22. Februar 2018

We Love Pasta

Schon länger hab ich ein Auge auf den Pasta Maker von Philips geworfen. Letztes Wochenende gab es auf Amazon eine Special und da musste ich sofort zuschlagen.
Philips HR2358/12 Pastamaker (200 W, vollautomatische Nudelmaschine, mit Wiegefunktion und 8 Formscheiben) grau/silber
Nun ist der Pasta Maker bei mir eingezogen und die ersten Spaghetti wurden schon damit hergestellt. Nach zwei Fehlproduktionen - Teig zu trocken, Teig zu nass - war mein dritter Versuch perfekt. Die nächsten Tage werde ich die verschiedenen Nudelvariationen durchtesten und Fotos dazu machen.



https://www.philips.de/c-m-ho/kochen/pastamaker

Versuch Nr. 4 meiner Pasta Produktion

Nachdem die beiden ersten Versuche mit dem Philips Pastamaker HR2358/12 kläglich gescheitert waren, habe ich es schon als Fehlkauf eingeordnet. 
Gott-sei-Dank startete ich noch einen dritten Versuch Spaghetti mit dem Pastamaker zu produzieren. Und siehe da.... es klappte diesmal. Die Spaghetti waren lecker, aber noch von der Rezeptur her verbesserungsfähig.




Jemand gab mir dann heute morgen den Tipp es mal mit Spätzlemehl oder Hartweizengrieß und ohne Ei zu probieren. 


Was soll ich sagen.... die Nudeln sind super geworden und auch ohne Ei sehr lecker.




Keine Kommentare:

Kommentar posten